JACK Multichannel Superior Access Port

JACK Multichannel Superior Access Port

Mit JACK bringt AFS MEDICAL eine neue Dimension der Kommunikation in die Operationssäle: „Smart Home“ kennt man, jetzt wird der erste Schritt zur „Smart Surgery“ gesetzt. JACK, der Multichannel Superior Access Port für minimal-invasive Chirurgie ist das erste Produkt, das AFS MEDICAL International auf den Markt bringt. JACK interagiert mit dem Operateur. Ist der Port z. B. richtig gesetzt, zeigt er dies durch ein leuchtendes, blaues Licht an. Mit JACK halten die intelligenten Instrument Einzug in den OP-Saal.

Die Produkt-Features

Ambient Light: JACK löst ein ewiges Problem – durch direkt im Retraktorring integrierte LED-Lampen wird der Bauchraum indirekt aber ideal ausgeleuchtet. Ein Sensor kontrolliert die Temperatur der LED-Lampen.
Mehr Platz: Die Gas-Insufflation und -Absaugung erfolgt bei JACK indirekt. Sie ist ebenfalls im Retraktorring integriert, das sorgt für deutlich bessere Sicht und spart enorm Platz.

Mehr Bewegungsfreiheit: „Smart Sealing“ ermöglicht das Drehen des Retraktorrings ohne Gasverlust. Die Operationsinstrumente können durch die JACK Head Rotation perfekt positioniert werden.

Kontrollierte Instrumentenführung

JACK Wundschutzfolie verringert deutlich das Risiko für eine Karzinomzellverschleppung. 

Bergung größerer Resektate ist problemlos möglich.

Erfahren Sie mehr über AFS MEDICAL International

Operationstechniken
Allgemeine / ViszeralchirurgieColorektalchirurgieRechte Hemikolektomie RP

Anfrage

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage dient zur Vermeidung von automatisierten Formularübermittlungen.